Mittwoch, 9. April 2014

Review // Triangl Swimwear


Auf diesen Post warten viele bestimmt schon sehr lange, denn wir bekommen auf Instagram und per Mail immer wieder Fragen zu unseren Triangl Bikinis... 

...Die Firma war so nett uns kostenlos zwei Modelle zu schicken und Anja war so begeistert, dass sie sich auf eigene Kosten noch einen bestellt hat. Insgesamt haben wir also drei Bikinis mit zwei verschiedenen Oberteil-Formen.
Warum der Post so lange auf sich warte ließ hat einen einfachen Grund: Wir wollten die Bikinis tragen und auch wirklich testen, bevor wir uns ein genaueres Urteil erlauben. Eileen war nun in Tunesien im Urlaub und so hat zumindest eine von uns den Bikini auch mal am Strand getragen. 
Da wir immer wieder Fragen zur Passform und zu den Größen bekommen, wollen wir hier außerdem auf jedes Teil genauer eingehen und euch auch ein paar kleine Tricks verraten, wie man die Bikinis schnell und einfach passend macht, wenn das nicht von Anfang an der Fall ist. 
Wir würden euch bitten, davon abzusehen, uns mit Mails und dem Wunsch nach einer persönlichen Beratung zu überhäufen. Wir sind leider keine zertifizierten Triangl Verkäufer und können euch demnach auch nicht mehr sagen, als unsere ganz subjektive Meinung und unsere Erfahrungen. Bitte versteht also, dass wir nicht jeden von euch individuell beraten können, wir werden aber versuchen so viele Fragen wie möglich in diesem Post zu beantworten. 






Bestellung und Lieferung:

Wir haben wie schon erwähnt zwei Bikinis umsonst bekommen und den dritten später erst gekauft. Somit haben wir zwei Lieferungen bekommen. Die Bikinis lassen sich nur im Set bestellen, man kann jedoch die Größe des Ober- und Unterteils separat wählen, was wirklich toll ist. Der Versand beläuft sich auf eine Pauschale von 20$, es lohnt sich also, beispielsweise mit einer Freundin zusammen zu bestellen, da man dann nur einmal die Versandkosten zahlt und so viele Bikinis dafür verschicken lassen kann wie man möchte. Die Lieferung selbst erfolgt aus Hongkong und hat bei uns beide Male rund eine Woche gedauert, was wir wirklich okay finden. Mit dem Zoll gabs ebenfalls beide Male kein Problem, die Pakete kamen direkt mit DHL Express zu uns nach Hause. 


Verpackung, Reinigung und Aufbewahrung:

Zu jedem Bikini gibts ein passendes Säckchen aus dem gleichen Neopren Stoff, in dem man den Bikini auch lagern soll. Dabei ist es wichtig, ihn nicht zu knicken, sondern glatt in das Säckchen zu legen, da Das Neopren sonst Falten bekommt. Reinigen soll man ihn nach Gebrauch nur mit klarem Wasser und ihn zum Trocknen ebenfalls einfach nur flach hinlegen. Diese Pflegeanleitung ist aber bei jedem Bikini dabei. 


Der Praxistest: Das Gefühl auf der Haut

Viele Fragen uns, wie sich der Neopren Stoff auf der Haut anfühlt und ob das anders ist, als bei "normalen" Bikinis. Das ist es tatsächlich. Beim Oberteil ist das sogar positiv, da der etwas dickere Neopren Stoff alles schön in Form drückt. :) Untenrum mussten wir beide beim ersten Anprobieren lachen, denn es fühlt sich im ersten Moment schon wirklich sehr seltsam an. Nicht dass wir eine Vergleichsmöglichkeit hätten, aber so stellen wir uns das Gefühl einer Windel vor :D

Man gewöhnt sich allerdings dran und dann fühlen sich die Bikinis wirklich gut an. Anja hat ihr Bandeau Oberteil letztens allerdings unter einer durchsichtigen Bluse getragen und dabei ist extrem aufgefallen, dass man unter dem Neopren wirklich schwitzt. Kein schönes Gefühl. Vor allem untenrum ist das - pardon- wirklich etwas eklig. Außerdem hatte ich danach tatsächlich schwarze Abfärbungen auf der Haut. Ich hoffe, dass das jetzt nur einmal war, aber das war wirklich nicht so toll. Es war zwar nach einer Dusche wieder weg aber sowas ist natürlich trotzdem blöd. 
Der Billie Firefly färbt übrigens auch ab, aber nur das Höschen. Das sieht mittlerweile nach 3 mal (!!!) tragen im englischen Garten aber schon nicht mehr so toll aus, weil diese bronzefarbene Schicht am Höschen wohl nur ein Overspray ist. Letzten Endes haben meine Beine geglitzert, weil sich die Farbe abdrückt und das Höschen wird langsam etwas fahl. Für uns bei dem Preis ein No Go, ganz ehrlich. 


Größenguide Höschen

Wir haben bei vielen anderen Bloggern schon gelesen, dass man das Höschen lieber eine Größe größer bestellen soll, da sich das Neopren keinen Millimeter dehnt. Das haben wir dann auch gemacht, Eileen hat sich eine S bestellt und Anja eine M. Normal tragen wir eben beide jeweils eine Größe kleiner. Da Anja zwei Bikinis hat, hat sie ein Höschen in M (Billie Firefly) und eins in S (Winnie New York Noir) bestellt. Passen tun tatsächlich beide, das eine sitzt halt etwas "knackiger", als das andere. Ich persönlich fühle mich aber tatsächlich in der kleineren Größe etwas wohler, weil ich es mag wenn es kapp sitzt und auch Eileen meinte schon, dass eine XS bei ihr vielleicht nicht ganz verkehrt gewesen wäre. Zur Orientierung: Eileen trägt eine Jeansgröße 24-25 und Anja trägt 26-27. (Anja hat dabei einen Hüftumfang von 89 cm) Wir wollen niemanden verunsichern, weil wir das mit dem "eine Größe größer bestellen" jetzt schon oft gelesen haben. Bei uns hat es sich so nicht ganz bestätigt, da wären unsere normalen Größen auch okay gewesen. Aber wie gesagt, total daneben greifen kann man eigentlich nicht. Ihr seht ja auf den Bildern, wie die S an Eileen sitzt und total "schlabberig" oder eben viel zu groß ist das natürlich nicht. Etwas kleiner wäre nur eben vielleicht doch schöner gewesen.

Wir müssen übrigens dazu sagen, dass wir beide generell eher klein und zierlich sind. Das ist nämlich ein Punkt, der auf Fotos oft nicht so rüberkommt. Wir sind beide unter 1,70 m (Anja 1,66m und Eileen 1,68). Deswegen tragen wir generell auch beide immer sehr kleine Größen. Bei Zara tragen wir zum Beispiel beide immer eine XS bei allen Sachen. Natürlich hat also eine 1,80m Frau ein breiteres Becken als wir und braucht dann beim Höschen eine M oder L, auch wenn sie super schlank aussieht. Ihr seht also, das ist alles sehr individuell. Wir raten euch, einfach auf euer Gefühl zu hören. Wir haben auch mehr oder minder geraten und lagen damit nicht total verkehrt. 


Größenguide Triangel Oberteil

Der Billie Firefly, den sich Anja nachträglich noch selbst bestellt hat, hat ein nicht größenverstellbares Oberteil in Triangel Form. Ich muss ehrlich sagen, ich habe lange überlegt, ob ich ihn mir bestelle. Optisch fand ich ihn von Anfang an wunderschön, ich war mir jedoch unsicher, ob das obenrum nicht blöd aussieht, da diese Form des Oberteils einfach perfekt passen muss um gut auszusehen. Ich muss dazu sagen, ich bin oben sehr schmal und habe nur einen Unterbrustumfang von 70cm, dafür aber durchaus "Holz vor der Hüttn", wie der Bayer sagen würde, nämlich ein C Körbchen. Laut Größenempfehlung des Herstellers ist die Größe S bei den Oberteilen für ein B-C Körbchen geeignet. Ich habe mir auch eine S bestellt, musste dann aber feststellen, dass das leider doch nicht perfekt passt. Das Problem ist, dass ich durch meinen geringen Unterbrustumfang wahrscheinlich eine XS gebraucht hätte, da würde mir aber schlicht und einfach alles raus quellen. Von den Körbchen selbst passt mir die S, ist jedoch sehr knapp. Untenrum ist sie jedoch viel zu weit gewesen und auch die Träger sind zu lang. Ich hab mich davon jedoch nicht aus der Ruhe bringen lassen und mir einfach ein paar Abnäher rein gemacht. Das war wirklich kein großer Aufwand und man sieht die Abnäher danach auch nicht. Jetzt passt mir das Oberteil perfekt und ich kann nur jedem ans Herz legen, die Oberteile in Triangel Form im Zweifelsfall auch eine Größe größer zu nehmen und dann wie ich abzunähen. Am einfachsten wäre es jedoch, wenn Triangl Swimwear eine einfache Verstellmöglichkeit in die Oberteile machen würde, denn so ist das natürlich nicht optimal. 


Größenguide Bandeau Oberteil

Der Winnie New York Noir und der Ruby Capricorn haben beide ein ebenfalls nicht größenverstellbares Bandeau Oberteil. Hier hat Anja auch eine S genommen, was in dem Fall perfekt passt und Eileen hat sich eine XS bestellt, die ebenfalls super passt. Diese Oberteil Form passt zu viel mehr Figurtypen, als das Triangel Oberteil. Das ist zumindest unsere Meinung. Das sieht nämlich sowohl an Mädels mit wenig Oberweite gut aus, als auch an Mädels die ein bisschen mehr haben, während das mit dem Triangel Oberteil echt schwierig ist, dass alles hält und gut aussieht. 

Mit dem Bandeau Oberteil muss man nicht die ganze Zeit Angst haben, dass man etwas verliert. :)
Die Größenangaben des Herstellers waren in unserem Fall sehr zutreffend. 
Zur Orientierung: Anja hat einen Brustumfang von 84 cm und ihr passt die S wirklich perfekt. Wer sich an der Brust also grob um die 84 cm bewegt, dem passt eine S. Egal, ob sich diese dann wie bei Anja aus einem schmalen Unterbrustumfang und einer mittelgroßen Brust, oder aus einem breiteren Brustkorb und einer kleinen Bust zusammen setzen. Gemessen wird über einem gut sitzenden BH (kein Push up BH!). Dass hier Eileens Maße nicht stehen hat übrigens einen Grund. Jeder sollte frei entscheiden, ob er sowas im Internet veröffentlichen möchte, oder nicht und Eileen möchte es eben nicht. Wir bitten euch, das zu respektieren. Dafür seht ihr ja hier Fotos von ihr im Bikini. :)




Wir können wirklich nur nochmals betonen, dass wir optisch absolut begeistert von den Triangel Bikinis sind. Sonst hätte sich Anja auch nicht noch einen weiteren auf eigene Kosten bestellt. Vom Gefühl her können sie aber leider nicht ganz mit Bikinis aus "normalem" Stoff mithalten. Empfehlen können wir sie euch aber trotzdem, weil es wirklich mal was anderes ist. Wir haben außerdem auch noch unsere tollen Bikinis von Uhlala Beachwear und sich somit vorerst versorgt. Bikinis kann man aber nie genug haben und da wir ja momentan fleißig an der Bikinifigur arbeiten, werden wir uns da auch in Zukunft sicher nicht immer zurückhalten können. Da übrigens mittlerweile sogar die Mädels von Germany's Next Topmodell oder auch Miley Cyrus die Triangl Bikinis tragen, sind sie diesen Sommer wohl nicht mehr von den Stränden und Baggerseen der Nation wegzudenken. Sie sind aber auch einfach schick. 

Noch mehr Tipps zu den Triangel Größen gibts übrigens hier in unserem zweiten Post. 

Transparenz: Dieser Post ist eine Kooperation mit Triangl Swimwear und enthält gesponserte Produkte.

Kommentare:

  1. Die Bikinis von Triangl sind so so toll und ich bin jedes mal neidisch, wenn mal wieder jemand davon berichtet..
    modewahnsinn.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. They look really amazing! I translated your post and your tips are also very useful. Thank you for nice comments! Your blog seems absolutely great! You've both have amazing style. If you want to stay in touch with me, we can follow each other!
    http://10thjune.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. wie gross wahren den deren Körbchen ich bin mir nicht sicher ob ich eine grösse grösser nehmen soll bei dem bandeau top?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein bikini ist heute angekommen ich habe auch einen winnie und wenn du b/c hast reicht xs völlig aus
      bei mir jedenfalls...:)

      Löschen
    2. darf ich fragen was du für einen brustumfang hast? will mir eben den dakota superfly bestellen und schwanke beim oberteil noch zwischen einer XS und der S... :)

      Löschen
  4. Wieso kommt das Päkchen denn aus Hongkong, ich dachte Triangl ist eine australische Firma? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Triangl kommt aus Australien. Verschickt wird allerdings aus HongKong, das konnten wir beim Tracking sehen. :)

      Löschen
  5. Wie teuer war denn der Zoll ? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da die Pakete nicht beim Zoll hängen geblieben sind und gar nichts, mussten wir auch Nichts bezahlen. Also 0 Euro :)

      Löschen
  6. Eileen trägt auf dem Foto das XS Top, ist das richtig? Darf ich fragen was Eileen für einen Brustumfang hat? Mir wurde nämlich in dem Live-Chat auf der Internetseite auch zu XS geraten und ich bin mir nicht sicher ob mir das Oberteil dann nicht zu knapp wird. Vielen lieben Dank :-)

    AntwortenLöschen
  7. Muss man beim bezahlen in irgendein Feld eintragen, dass die Adresse außen aufs Paket geklebt werden soll oder landet das Paket aufkeinenfall beim Zoll?

    Meine Mutter will ihn mir nämlich nur bestellen, wenn er aufkeinnfall beim Zoll landet, sonst habe ich ein Problem.. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also wir haben da nichts angegeben, wir haben allerdings auch wirklich von niemandem bisher gehört, dass das Paket beim Zoll hängen geblieben ist. Wir wissen leider nicht mehr was genau da außen drauf stand, aber wie gesagt zum Thema Zoll haben wir noch gar nichts gehört, dass da bei jemandem was gewesen wäre.

      Löschen
  8. Hey :)
    Ich hätte total gern den schwarzen Winnie Noir Bikini.. Allerdings habe ich auch das "Problem", dass ich mit 65cm zwar eine kleine Unterbrust habe, dann aber ein E (bzw C wenn man nach 75cm rechnet) Körbchen habe...
    Meint ihr, das würde überhaupt passen?

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    Anja darf ich fragen was du für einen Hüftumfang hast? Ich bin mir wirklich unsicher was ich bestellen sollte, M oder S :)

    Vielen Dank.

    Liebe Grüsse
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steht im Post, ich habe 89 cm Hüftumfang :) Mir persönlich ist dabei die S lieber, als die M.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Habt ihr bzw Anja beim Hüftumfang den Po mitgemessen oder habt ihr quasi ab dem Bunt der Unterhose gemessen ?

      Löschen
    3. Ich habe an der breitesten Stelle gemessen, also inclusive Po. Lg

      Löschen
  10. Kann ich mit 14 Jahren und einer Größe von ca 1,59 cm schon so einen tragen? Ich habe Größe 164 in Hosen und Shirts, nur wenn mir der Bikini dann nicht passt ist schon blöd, obwohl ich jetzt in meinem Alter schon mega gerne einen hätte.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo

    Kurz eine Frage: Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

    AntwortenLöschen
  12. warum bekommt ihr den kostenlos welche? Bin ganz neidisch :( Find die so genial die Bikinis, sind leider nur so teuer. Eure sind richtig schön!

    Bin gerade auf euren Blog gestoßen, echt klasse!
    Vielleicht habt ihr auch lust bei uns vorbeizuschauen?

    Alles Liebe
    larissa

    AntwortenLöschen
  13. Ich möchte mir den Tilly sunburst bestellen und bin wegen der Größen am überlegen. Ich trage normalerweise Jeansgrösse 27/28 und M und habe einen Hüftumfang von ca.100. oben rum habe ich sehr sehr kleine Brüste Trage aber 75b h&m Bhs mit diesem Standard wenigen Push up. Sollte ich in der Hose also L statt m nehmen ? Dasboberteil würde ich in s nehmen und mir eventuell diese Gel Push UPS reinsetzen. Was meint ihr ? Bin Super unsicher.
    Danke im vorraus❤️

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Leite (:
    Ich hatte meinen Bikini gestern zum ersten Mal an. Nun muss ich enttäuscht feststellen, dass ich ihn nicht mehr richtig sauber bekomme. War am Baggersee mit meinem Bikini und die Sandkörner sind jetzt im Bikini... Die sind iWie durch den Stoff gekommen.. HILFE BITTE
    Achjaaa zu den Passformen kann ich sagen... Wenn man untenrum sonst S trägt, bitte auch eine S kaufen.. Obenrum war es bei mir etwas schwierig da ich eine 70D bis 70E trage.. Habe mir deshalb M bestellt, allerdings ist er nun etwas zu locker und meine Brust, auf die muss ich aufpassen das sie nicht leicht rausfällt.. Schade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das Problem mit dem Sand hatten wir bisher nicht. Wir haben die Bikinis mittlerweile auch am Strand getragen und sie super sauber bekommen. Ist natürlich blöd, dass du da jetzt den Sand drin hängen hast :(

      Löschen
    2. Ach schade, hatte gehofft ihr könntet mir helfen. Ja das ist richtig blöd ����

      Löschen
  15. Hallo, ich hab 96cm Brustumfang & 86cm obenrum.
    was würdet ihr mir empfehlen? :o

    AntwortenLöschen